Das sind Wir
Tamara
Tamara Fotos
Dharma Victoria
Til
=> Mein Weg auf die Welt
=> Meine Geburt
=> Meine Zeit im Krankenhaus
=> Mein Einzug zu hause
=> Mein Name
=> Mein Sternzeichen
Til Fotos
Gästebuch
Kontakt
 

Mein Sternzeichen



Da ich am o9.o9. 2oo5 zur Welt kam bin ich eine Jungfrau. Oder ein Jungmann. Den Ausdruck bevorzuge ich doch, denn eine Frau bin ich nicht, das habe ich doch schon beim Ultraschall mehrfach bewiesen und jetzt lasse ich ja gar keinen Zweifel mehr offen.

Und das sagen die Sterne über mich.

Jungfrau 24. August – 22. September
Merkur
Element: Erde
Kennworte: Analyse, Ordnungssinn, Arbeitsliebe

Planet:

Ein Kind, das im Zeichen der Jungfrauen zur Welt kommt, ist liebenswürdig und angenehm. Ruhig und vernünftig beobachtet es schon als Baby aufmerksam seine Umgebung. Später steht es mit beiden Beinen fest auf der Erde, manchmal fast zu fest.
Das Jungfrau-Kind trägt sein Herz nicht auf der Zunge und ist auch sonst anderen gegenüber eher zurückhaltend. Seien Sie aufmerksam zu ihm, denn sein verschlossenes Wesen zwingt Sie oft, seine Bedürfnisse zu erraten. Mit Gefühlsäußerungen geht die Jungfrau sparsam um. Sie zeichnet sich durch bedingungslose Aufrichtigkeit aus.
Erwachsene überrascht das Jungfrau-Kind mit seiner Lust am angestrengten Arbeiten. Dabei geht es sehr methodisch und genau vor.
Die Grenzen seiner Fantasie sind schnell erreicht. Helfen Sie ihm, das Gleichgewicht und die Sicherheit zu finden, die es so dringend benötigt.


Entsprechend der chinesischen Astrologie habe ich folgendes Sternzeichen.Der Hahn ist eines der ausdrucksstärksten und kultiviertesten Zeichen. Er repräsentiert eine vielschichtige Persönlichkeit, mit viel Sinn für Humor. Der Hahn ist ein geborener Redner, der Debatten und Diskussionen liebt. Sein stolzer Charakter verbindet sich mit einem Sinn für alles Organisatorische. Effektiv und idealistisch wie er ist, liebt der Hahn Tätigkeiten mit viel Abwechslung. Es fällt ihm zudem leicht, Kontakte zu knüpfen und sowohl die Aufmerksamkeit, als auch die Sympathie seiner Mitmenschen zu wecken. Der launische und manchmal auch ungerechte Hahn schafft sich jedoch nicht nur Freunde und sollte daher lernen, diplomatischer und beständiger zu sein.

 

 

Frei nach dem Motto : Ich wollt ich wär ein Huhn ... hat Mama gesagt und Papa meinte "Krähen kann er auf jeden Fall." ... ja, ja meine Eltern.

 


 
Wir sind Engel mit einem Flügel um fliegen zu können, müssen wir uns umarmen. by Luciano de Crescenzo
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=